Wednesday, January 16, 2013

Entangled Structures of a Different Kind...


Scorpion SoupScorpion Soup by Tahir Shah
My rating: 5 of 5 stars

Starting my blog this year is a bit different from the years before - the topic is not textiles but certainly no less interesting, enjoyable and rewarding: Literature. Books and Textiles - two fascinating ways to enrich our days! The book I just read - Scorpion Soup - is a fairy tale. Many English review are found on Goodreads and Amazon - so here for my German readers is a German review, to whet you appetite for the forthcoming German copy. A link to the English E-Book Version on Amazon is at the end of this blog post. But yes, there is a textile teaser, could not do without it - look at the elegant opera glove below in this post, such masterful and elegant beadwork, and those beautiful colors!

Märchenerzähler – gibt es das noch? Sie sind rar geworden, und vielleicht lassen sich die Menschen nicht mehr ganz so leicht verzaubern, oft übersättigt mit Events und Terminen, mit GeTwitter und dem Strom der SMS- und Facebook-Nachrichten…

Und doch! Es gibt noch Erzähler von Märchen, die es vermögen, uns tausend Nächte und noch eine mit wundersamen Gedanken und Vorstellungen füllen können und uns zum Zuhören oder Mitlesen verlocken. Wie ein blanker Kieselstein, der in einen spiegelglatten See fällt und dort weite Wellen verbreitet und immer größere Kreise zieht, märchenhaft in Flüsse wandert und weiter zum Meer, so sind diese Märchen über Jahrhunderte lebendig geblieben. Wertvoll waren Märchen und Geschichten immer schon, sie wurden erzählt und weitererzählt und so bewahrt vor dem Vergessen, lange ehe das Schreiben weit verbreitet war.

Haben wir dann also heute noch Freude am Fabulieren? Am Versinken in Märchen, am Verfolgen von traumhaften Geschichten? Früher bewahrten Geschichtenerzähler mündlich Überliefertes, das seinen Ursprung in wahren Begebenheiten findet, sie trugen Legenden und Moralgeschichten vor. Märchenerzähler hingehen bedienten die Elemente der Fantasie, des Zaubers und des Fabelhaften. Magisch wurde man in den Strudel der Erzählung gezogen, eine Begebenheit versteckte sich in der anderen, Wege und Seitenwege taten sich auf und führten auf verschlungenen Pfaden zu einem unvorhersehbaren Ende – oder einem neuen Anfang?

Exquisite and elegant beaded glove 

"Scorpion Soup“ von Tahir Shah ist ein Märchenbuch in bester Erzähltradition, das alle Erwartungen erfüllt. Bei Tahir Shah ist das opulente Fabulieren der Ausdruck seiner Persönlichkeit und seiner Familientradition, er lebt in seinen Erzählungen und Büchern und lässt uns durch seine meisterhafte Erzählkunst mühelos in seine Fantasiewelt folgen. Man möchte meinen, dass er zum Erzählen geboren sei…

Wie soll man dieses vielteilige Märchen in seiner Mannigfaltigkeit in wenigen Worten bewerten? Fast scheut man sich davor, die Kapitelinhalte schnöde in ein paar Sätze zusammenzufassen, wie bei einem Sachbuch oder einem Reiseführer, einem Buch aus der realen Welt.

"Scorpion Soup“, das sind achtzehn kunstvoll ineinandergeschachtelte märchenhafte Begebenheiten, spannungsreich geschrieben, brillant und fantasievoll erzählt, wird man doch fast unmerklich von Kapitel zu Kapitel geführt. Jedes der Kapitel schlägt den erwartungsvollen Leser erneut in den Bann und verleitet ihn zum Weiterlesen, man wird zum staunenden Kind, erlebt aufs Neue die Freude am Zu-Hören von geschriebenen Worten, und wie in vielen Märchen bleiben in Tahir Shahs Buch Freiräume für eigene Ideen und ausufernde Fantasien, für endlose Spekulationen über den Ausgang der Erzählung oder über das weitere Schicksal der beschriebenen Personen. Ein Buch ganz zweifelsohne für Kinder und für Erwachsene, ein Buch zum Abschalten und Träumen, zum Vergessen der Alltagsrealitäten, oder einfach zum Freuen.



Oak Trees in Winter - Time for Fairy Tales
The beaded glove picture is a pin from Pinterest from Daria Nassiboulina.
For a translation of this post click on the button "Translate" at the right side.
Another book I recommend in this context is "101 Nacht" - Arabian Tales translated for the first time by multi-talented Claudia Ott.The handwritten tales are kept in the Aga Khan Museum. To my knowledge it has not yet been translated into English to date.








View all my reviews

1 comment:

v said...

books AND textiles:
what a wonderful wonderful combination dearest laura. looking forward to more of these!: )
and
i am for sure going to read one of those english reviews.

after reading your comment at my blog(lovely as always, your words always makes me very happy) i checked my e-mail to search for that note you said you had written me because i hadn't received it and guess what: i had gotten two from you, one was from several days back....both laying in my spam folder!!!! i was shocked to find them there because i have you in my contactlist and because of that they should not end up in my spam folder....so so sorry for not getting back to you...no wonder you wondered if i was okay : ))))

going to start tomorrow with a nice cup of tea and writing back to you, looking forward to it.

warmly and happily,
vibeke